CES | Monat 8 mit Kaudasyndrom

ces awarenss wristbandMeine 8th Monat Cauda equine Syndrom ist in die Bücher jetzt und was für ein Monat! Wir bewegten uns wieder zu unserem alten Haus am Sep 6th und begann den Prozess des Auspackens. Ich habe Zeit von September 6 - 15 so konnte ich helfen, den Umzug zu überwachen (und vielleicht sogar ein wenig helfen.) Wir haben es langsam unter, Dosierung unsere Energie und Schmerzen Ebenen aus. Meine Frau und ich haben unsere gemeinsame Zeit immens. Wir haben uns hingebungsvollen Zeiten zusammen und diskutiert es in der Tiefe, oft eine Stunde oder mehr pro Tag auf sie. Wir fanden heraus, dass es eine Menge Wahrheit in der Aussage, "Je näher ein Paar bekommt zu Gott, je näher sie sich gegenseitig. "Wir hatten eine tolle Zeit der Wiederverbindung in einer entspannten Atmosphäre. Wir dieses Mal sicher, benötigt!

Kurz vor dem Ende des Monats 7, Ich erreichte einen Tiefpunkt im Kampf gegen CES. Die langen Tage körperliche Herausforderung, die emotionale Maut, und die Belastung für meine Frau und kam zu einem Kopf. Ich wusste nicht, dass es dann, aber Gott mich für das, was nur wenige Tage entfernt war die Vorbereitung. Er brach mich ganz wie ich verbrachte mehrere Stunden eine Nacht, Schluchzen und Weinen zu Ihm. Ich war nach Antworten suchen und Verständnis. Schließlich, Ich war physisch verbracht, emotional, mental und spirituell. Dann war da noch nichts. Keine Aufforderung, kein Trost, keine Antworten. Ich schlief ein.

Blessed be your nameUnmittelbar nach dem Aufwachen am nächsten Morgen, Ich wusste, dass Gott geantwortet hatte. Sein Friede war auf mich wie nie zuvor, und ich fühlte mich Sein Komfort Wickeln. Nicht ein im physikalischen Sinne, aber nur zu wissen,, während meines Seins, Er hatte gehört, dass und wurde seine Liebe zu mir zeigt. Es änderte sich meine Einstellung zum Leben, Cauda-Syndrom Equine meine, und vieles mehr. Ich den Titel dieses Blogs geändert, auch. Sie können mehr über ihn hier lesen - http://wp.me/p3A64Y-7V

Während der Studie meine Frau und ich wurden nach der sich zusammen tun, jeder von uns (getrennt) kam zu der Erkenntnis, dass wir langsam wieder hatte unser Leben von Gott aufgenommen und dass Er ruft uns zurück zu vollständig zu binden, ihn. Wir erkundeten die Tiefe dieses Engagement, denn es war klar, dass es weit mehr, als wir jemals in Betracht gezogen hatte, es zu sein. Wie wir es, dass jeder dachte Tag, das Wort sank in. An diesem Abend, Ich sagte meiner Frau, dass ich beschlossen habe, all in zu gehen - was mein Leben Gott für seine Zwecke. Sie hatte die gleiche Entscheidung getroffen. Wir freuten sich zusammen.

Im Monat 8, Ich kam auch an das Ende der Straße für rechtliche Schritte in Bezug auf meine Kaudasyndrom. Ich hatte 2 getrennte Kanzleien Blick auf den Fall für eine mögliche Kunstfehler Anspruch. Beide Anwälte sagen, dass ohne Zweifel, es war ärztliche Kunstfehler auf mich verpflichtet. Jedoch, Ohio unter Gesetz, der "Wert" eines medizinischen Kunstfehler Fall ist, um wie viel besser Ihr Ergebnis wäre gewesen, wenn die Kunstfehler einen Unterschied festgestellt. Ich habe sehr von dem Herrn in meiner Genesung bisher gesegnet. Die meisten, die mit Cauda equina-Syndrom betroffen sind, werden meist links oder ganz deaktiviert für den Rest ihres Lebens - Umgang mit Schmerzen, Taubheitsgefühl / Mangel an Gefühl, Blasen-und Darmprobleme und sexuelle Funktionsstörungen.

Ich habe hart seit meiner Operation geschoben, eine Woche in Akute Reha im Krankenhaus dann 2 Monate der ambulanten Physikalische Therapie. Ich habe meine Strecken und Übungen treu getan. Ich wollte mich wieder an die Arbeit und war durch den Schmerz für mehrere Monate. Meine Genesung, nach objektiven Maßstäben, ist bemerkens. Meine Prognose zum Zeitpunkt der Operation war in der denkbar schlechteste Ergebnis Kategorie aufgrund der Kunstfehler und Verzögerungen bei der Diagnose und Behandlung der CES. Gott täuschen sie alle. Ich habe immer noch alle der oben genannten Probleme, aber sie recht überschaubar mit der richtigen Behandlung und vernünftige Einschränkungen auf meiner Aktivitäten sind. Ich bin in der oberen 5% Ergebnis der Möglichkeiten. So können Sie sehen, dass das Fehlverhalten nicht eingetreten hatte, meine eigentliche Ergebnis wäre nicht viel sein, wenn überhaupt, besser als bisher. Rechtlich, das bedeutet, dass der Kunstfehler keine Rolle. Ich werde mit diesen Symptomen und Einschränkungen für den Rest meines Lebens zu tun haben, sondern weil ich es besser, als ich sollte, es ist nichts wert. Sie wissen, was? Ich werde meine Erholung über mit schlecht genug getan, um eine gute Kunstfehler Fall nehmen müssen - JEDER TAG!!!

Die Woche nach dem meine Frau und ich zu begehen und was voll dem Herrn war einer der großen spirituellen Angriff auf uns. Alles, was schief gehen könnte tat, 10 mal über sie tat. Und dann einige! Ich habe so etwas noch nie gesehen in meinem 55 Jahre. Wir waren so mit Problemen, die mit allem, was entstanden ist überwältigt, vom Kampf mit einem skrupellosen Geschäfts, zu Versicherungsfragen mit der Gesundheit, Zuhause, Lebens-und Autoversicherungen, auf die Post gehen fehlt (es dauerte ein wichtiger Brief 20 Tage, um es zu machen 40 Meilen), Apotheke Aufträge verschwinden im Transit (und nicht für jeden in der Gesellschaft zu erreichen, um es zu beheben), Auto Probleme, und viel, viel mehr!

Zuerst, fielen wir zurück zu unserem alten Wege und begann, überfordert zu fühlen und wütend. Aber Gott war nicht dabei, lassen Sie uns zurück zu dem, was wir waren. Er zeigte uns, dass es eine spirituelle Angriff und beruhigte uns mit seinem Komfort. Sie wissen, was, Er hatte Recht. Nichts davon überrascht ihn, Er hat unser Leben so kann er tun, was er will mit ihnen, und das Ergebnis war erstaunlich,. Wir haben eine Gebetsanliegen und viele Menschen aus dem ganzen Land gebetet. Wir waren geschützt und die Angriffe aufgehört.

Im Rest des Monats 8, Ich bin jetzt pendeln 100 Meilen pro Tag, Rundfahrt. Ich kann die Reise in die Arbeit in nur machen 45 Protokoll. Jedoch, die Heimfahrt dauert etwa 65-75 Protokoll. In den alten Tagen (im letzten Monat), Ich würde mich in einer tizzy mit Road Rage in dieser Zeit gearbeitet haben! Jetzt, Gott ist in der Steuerung, wenn ich zur Arbeit und wenn ich nach Hause. Ich genieße gerade im Gespräch mit ihm und Höflichkeit zu den anderen Fahrern, die verzweifelt sind zerfetzt. Früher habe ich mich auf mein Stolz "ausgezeichnet" Fahrkünste so dass ich durch den Verkehr schneller bewegen als andere. Jetzt fahre ich um anderen zu helfen, auch wenn sie nicht wissen, dass es oft. Und ich bekomme eine viel größere Ladung aus dem neuen Weg!

Charles Spurgeon (C.H. Spurgeon)
Charles Spurgeon (C.H. Spurgeon) (Photo credit: Wikipedia)

Zusammenfassend, am Ende des Monats 8, Leben ist gut. Es ist sicherlich nicht das, was ich aus den einzelnen Aspekten entwickelt oder gewollt haben. Aber das Ganze dessen, was Gott in meinem Leben mit seiner Beziehung mit mir gemacht und mich getan, ist groß! Ich liebe meine Frau mehr als ich jemals wusste man lieben könnte. Und die Liebe für meine Familie hat Christian vervielfacht. Mein Leben ist jetzt, wie kann ich anderen helfen, wie ich durch das Leben gehen zu wissen, dass Gottes Wunsch für mich ist es, sich konzentriert, in Worten, Denken, und Aktionen, eine Erweiterung Jesus. Wenn andere mit mir interagieren, sie müssen Jesus und seine Liebe für sie zu sehen. Dies ist, was jetzt treibt mich. Es ist, was sollten alle, die sich Christen nennen, fahren. Charles Spurgeon sagte einmal, "Jeder Christ ist entweder ein Missionar oder ein Betrüger."Was sind Sie?

Monat 8 = Mehr normales Gefühl, mehr Wechsel prickelnde nicht schmerzhaft in die prickelnde schmerzhaft (dies bedeutet Bewegung in Richtung normales Gefühl), und bessere Darm & Blasenaktivität. Mir wurde gesagt, die Nerven würden für ein Jahr mit den meisten der auftretenden Regeneration in der ersten regenerieren 6 Monate. Ich hatte keine wesentlichen Veränderungen seit dem Monat hatte 2. Vielleicht war ich zu beschäftigt Kampf Kaudasyndrom statt Leben damit. Ich werde nicht sagen, dass dies eine Belohnung von Gott zur Gewinnung von ihm, weil ich nicht glaube, dass Er arbeitet auf diese Weise. Er liebt uns alle und möchte, dass wir alle, Jesus zu vertrauen, zunächst für die Erlösung und zweitens für das Leben. Alles, was Er ermöglicht oder bewirkt, dass in unserem Leben sind, uns auf diese beiden Ziele zu bringen - zuerst auf den Tod Jesu in unserem Ort als den einzigen Weg können wir eine richtige Beziehung zu ihm haben und leben mit ihm eines Tages im Himmel verlassen. Sobald wir das getan haben, Gott setzt alle seine Ressourcen auf uns zu, um uns in Bilder von Jesus machen - wir geformt, freundliche und liebevolle Worte wie Jesus haben, haben gnädig und großzügig Gedanken wie Jesus, und nicht WWJD (Was würde Jesus tun?) aber WDJD - Was tat Jesus? Wie hat er mit Liebe handeln, für andere und für den Vater? Nicht das, was wir denken, er würde gerne etwas über heute handeln, statt von seiner Liebe handeln in allen Dingen.

Was für ein Monat! Was für ein Leben! Danke fürs Lesen, meine Familie, meine Freunde, und meine Großfamilie in seinem Geist.

Erweitert durch Zemanta

Ungerechtigkeit – Meine Kaudasyndrom Rechtsgeschichte

Malpractice - 165/365 Beil es selten ist, einige, die Entwicklung Cauda equine Syndrom sind die Opfer ärztliche Kunstfehler. Anekdotische Geschichten wimmelt, zusammen mit einigen dokumentiert diejenigen, der CES gebracht, die auf oder noch schlimmer gemacht durch Kunstfehler. Given the laws covering malpractice in varying jurisdictions and the variability of each person's CES, niemand kann sicher sein, wenn ein Fall vorliegt, oder wie es ausgehen wird. Dies ist meine Geschichte. Es wurde von prüft 2 Ohio Anwälte, die Erfahrung in Kaudasyndrom Kunstfehler Fällen. You won't like what it says about our legislatures, Rechtssystem, und natürlich doktor.

Meine Kaudasyndrom begann mit meiner Verletzung. Innerhalb 10 Stunden nach Beginn der Symptome meiner CES, Ich in einer Notaufnahme in Westerville war, OH. Nach dem Aufwachen am Morgen des Februar 12, 2013, Ich fand, dass ich die schwere Rücken und Ischiasschmerzen in der Nacht zuvor hatte nicht nur, aber jetzt war ich taub von der Taille abwärts! Ich konnte meine Blase nicht zum Erlöschen noch verrichten. Ich konnte meine Füße nach oben diese 3noch nach unten und ohne Gefühl in meinen Füßen und Knöcheln, Ich konnte nicht ausgleichen. Diese sind alle klassischen Symptome der Kaudasyndrom. Zum Glück hatten wir einen Rollstuhl (und einige Windeln für Erwachsene) und kurz nach 10 vormittags, Ich kam in die Notaufnahme in meinem Rollstuhl.

Uns war gesagt worden, dass diese ER war schnell und effizient, und es war in der Nähe des Büros des Arztes, der Kaudasyndrom Verdacht und schickte uns zu einem ER (mit bestimmten Richtungen zu haben, ein MRT gemacht.) Unmittelbar nach der Ankunft an der ER, Ich wurde zu einem Untersuchungsraum geschoben und ich von meinem Rollstuhl auf den Untersuchungstisch übertragen. Meine Eingeweide entnommen und der Pfleger die mir zugewiesen kam für die Anfangsbewertung. He stood about 5' 4", über 150 Pfund, eine angenehme. fragen über meine Person, die Symptome begannen. Mit meinem erwähnens Kaudasyndrom, er fragte, ob ich inkontinent. Ich sagte,, "Nicht. I can't go!" Er fragte mich dann, aufzustehen. I told him I couldn't. Ich wusste, ich würde rechts umfallen, not because my legs wouldn't support me but because I had no balance. Und ich wusste, dass seine kleinen Rahmen würde durch meine überwältigt werden 6 Fuß hoch, 325 Pfund Körper. No way he can stop me from falling over if he doesn't prevent it to start with. Ich sagte ihm, so, er bestand darauf, noch. Die Ergebnisse waren vorhersehbar. Beim Aufstehen, Ich begann sofort kippen (von ihm weg, natürlich) und über ging ich. Die Krankenschwester konnte nicht mehr stoppen. Das Walzstuhl vor einem festen Schreibtisch stand im Einklang mit meiner Bewegung. Ich war in der Lage, um die Rückenlehne des Stuhls zu packen und, wie es in den Schreibtisch gerollt, es gesperrt und ich in der Lage war, meinen Fall zu stoppen. Er fragte mich, ob ich wieder inkontinent. Ich antwortete, als ich vorher hatte. Das schloss die erste Prüfung.

Kurze Zeit später kam die Krankenschwester in zurück. Er erzählte mir, dass der Arzt ein MRT ER bestellt hatte für mich. Das MRT-Gerät wurde am anderen Ende des Ohio Health Medical Campus gelegen und nicht eine Öffnung für mich fast schon 4 Stunden. Ich musste warten,, auf diesem Untersuchungstisch, Schmerzen, bis dahin. Die Krankenschwester hat zu prüfen auf mich ein paar Mal, einmal brachte mir ein paar Ersatzwindeln, wie meine Blase war so voll es undicht wurde (I still couldn't go!) Glücklicher, meine Frau hatte ein paar Snacks in ihrer Handtasche oder ich würde ohne Nahrung vorbei gewesen 10 Stunden an diesem Tag - nicht gut für Diabetiker! Niemand fragte, ob ich war hungrig, auch wenn ich es über die Mittagszeit. Um 2:15 p.m. Die Schwester kam und nahm mich in den MRT-Gerät. Wie wir auf Rädern in, Ich konnte sehen, dass die Maschine war ein älterer Typ, der sehr klein war. Ich wusste nicht, dass ich fit. Sie sagten mir, der Test würde etwa dauern 45 Minuten und dass ich brauchte, um so ruhig wie möglich liegen (einfach zu tun, wenn Sie Ihre Schmerzen mit einer Rate 10 und Sie sind heil - NICHT). Ich wurde in die Maschine gesteckt und ich habe passen, jedoch, als ich versuchte zu atmen,

The opening in a GE Signa MRI machine
Die Öffnung in einem GE Signa MRT-Gerät (Photo credit: Wikipedia)

Ich konnte nicht voll ausbauen meiner Brust, in einem Atemzug zu nehmen. Ich konnte nicht mehr als erhalten 1/2 ein Hauch vor der Verengung der Maschine verhindert weiteren Ausbau meiner Brust. Nach mehreren Teilatemzüge, Ich wusste, dass ich diesen Weg für nicht atmen 45 Protokoll. Ich sagte ihnen, so, und ich war von der Maschine entfernt - es war einfach nur ein wenig zu klein. Als ich zurück in die Notaufnahme gerollt, die Schwester erzählte mir von den größeren Maschinen und der offenen MRT Maschinen im Bereich. Er sagte,, "Wir können Sie in einer von denen zu bekommen. We'll see what we can do about that." Ich wurde in die Untersuchungstisch zurück warten. Mit keiner Überprüfung auf mich eine halbe Stunde vergangen. Dann kam der Notarzt. Er erzählte mir, wer er war und dass er schon meine Sorge Überwachung. Er fragte mich dann, ob ich zweimal inkontinent. Wieder reagierte ich mit, "Nicht inkontinent, I can't go!" Dann sagte er:, "Sie müssen nicht Kaudasyndrom. Da wir ein Emergency Room und Ihr Fall ist nicht emergent, wir können Sie nicht zu einer ambulanten MRT-Anlage beziehen. I'm going to give you a prescription for Percocet and a referral to our group's back specialist, für einen ersten Termin verfügbar. Er kann eine MRT für Sie bestellen." Mit, dass er weg war.

Kurz, eine Person kam herein und sagte zu meiner Frau und ich, dass 2 mehr Menschen kommen in, eine mit den Entlassungspapiere und ein anderes Rad mich aus der Anlage. Über 3:15, die Frau mit den verschreibungspflichtigen und Entlassungspapiere kam. Die Entlassungspapiere gesagt, ich soll in die Notaufnahme zurück, wenn alle meine Symptome schlimmer geworden, oder wenn ich eines dieser Symptome entwickelt,:

"Erhöhte Schmerzen, Bauchschmerzen, Fieber, Schwierigkeiten bei der Kontrolle Darm / Blase, oder weiteres Anliegen."

Das war auf der einen Seite von den Anweisungen.

Eine andere Seite dies angegeben:

"SIE SOLLTEN SEEK ÄRTZLICHE SOFORT, Entweder hier oder bei der nächstgelegenen Notaufnahme, Wenn eine der folgenden Situationen:

  • Verlust von Darm oder Blase Kontrolle (Sie Boden nass selbst).
  • Schwäche der Unfähigkeit zu gehen oder Benutzer Ihr Bein(s) oder Arm(s).
  • Schmerzen nicht durch Schmerzmittel gelindert.
  • Fieber (Temperatur über 100.5 F) oder Schüttelfrost.
  • Starke Schmerzen, die über einen bestimmten Wirbel setzt (Knochen) in den Rücken."

Ich lachte, als ich diese! Well as much as one can laugh while in the worst pain I've ever felt. Ich bereits die meisten von ihnen zurück, weil Sie sofortige Aufmerksamkeit Symptome!! Die Frau sagte, dass es sich nur generische Entlastung Anweisungen für Bandscheibenvorfälle und nicht spezifisch für mich.

Die meisten Staaten, die medizinische Literatur Chirurgie dekompressiven muss innerhalb geführt werden 24-48 Stunden oder das Ergebnis ist viel schlimmer. Sobald diese 48 Stunden weg sind, you're pretty well going to wind up disabled for the rest of your life. So sagt der Literatur. I can tell you right now that that is not always the case as I'm living proof, but that is another story.

Andere medizinische Literatur sagt, dass die Operation muss innerhalb getan werden 6-12 Stunden, um das Ergebnis zu bewirken. Noch andere Studien sagen, dass die Zeit der Operation das Ergebnis nicht beeinflussen. Warum eine solche Divergenz? Kaudasyndrom ist selten. Niemand weiß genau, wie selten, aber meine Forschung von verfügbaren Schätzungen würde nicht mehr als ein paar hundert neue Fälle pro Jahr in den US-zeigen.

Es dauerte schließlich 2 Wochen nach meiner Operation durchgeführt werden soll. Die Operation im Riverside Methodist Hospital in Columbus, OH ging gut, Ich ging durch akute Rehab dort für eine Woche nach der Operation. Ich ging dann durch 15 Sitzungen der Physiotherapie bei Novacare in Wester, OH. Mein Ergebnis ist, dass ich etwas normales Gefühl wieder in meinem Taillenbereich etwas in meinen Oberschenkeln haben und in meinem shins. Ich habe schmerzhafte Kribbeln in anderen Teilen meiner Oberschenkel und in den Füßen. Meine Waden sind meist taub, es sei denn gedrückt auf - dann kann ich die Beinmuskeln sind eng sagen, aber das Gute ist, dass ich nicht die Krämpfe spüren. Ich mache Strecken mehrmals täglich für Kälber und Beinbeuger. Ich benutze Vision für das Gleichgewicht und die Beinschwäche hat sich verringert, d.h. Stärke zurückgekehrt, bis zu dem Punkt, wo ich zu Fuß über kann 500 Füße mit einem Stock und über 125 Füße ohne fremde Hilfe. Darm- und Blasenfunktion ist, dass sie funktionieren,, Ich kann einfach nicht sie kontrollieren oder sagen, wenn ich muss gehen - Ich erhalte Überraschungen. Ich versuche auf einem regelmäßigen Zeitplan zu gehen Überraschungen zu vermeiden, und ich kann die meiste Zeit sagen, wenn meine Blase ist mit der undichten Stelle immer in der Nähe. Ich erhalte eine oder zwei Minuten die meiste Zeit auf dem Stuhlgang Warnung, aber ich weiß nicht generell sie fühlen.

Mit anderen Worten, meine verzögerte Operation sollte mich haben diese Option nicht aktivieren, im Bett, cathing mich, und auf Schmerzmittel. Ich arbeite Vollzeit, kurze Distanzen am ambulanten über nicht cathing brauchen, und sind auf mild, Nicht-narkotische Schmerzmittel. Zusamenfassend, meine Genesung war großartig. Eine der besten. Jedoch, Ich habe immer noch ein Leben der alltäglichen eine körperliche Herausforderung und Kampf zu sein. Das wird sich nicht ändern, aber das ist OK (Gegenstand einer anderen Geschichte.) Ich habe eine Menge gefragt, ob ich wieder normal bekommen hätte, oder fast normal, hatte hatte ich eine Operation schnell, innerhalb 48 Stunden. Das Gefühl, dass die Pflege ich vom Notarzt erhielt, war nachlässig, Ich nahm alles auf eine Columbus, OH Anwalt. Er rief einen anderen Anwalt in Cleveland, OH für eine zweite Meinung.

Sie waren sich einig, dass sowohl Verfehlung begangen wurde, dass der Notarzt "den Ball fallengelassen" as one of the attorneys put it. Jedoch, due to the standards for malpractice claims in Ohio, both attorneys felt that proving that the doctor's negligence greatly affected my outcome (my really much better than predicted by the facts outcome) would be an insurmountable challenge in court. Since that is the portion that really drives the dollar amount of any settlement, and thus the attorney's fees, my remarkable, blessed recovery makes pursuing the malpractice and negligence of the ER doctor not feasible. If I had not pushed to recover, I could have gotten a nice settlement... I'll take my recovery anytime!

So the summary is that the laws in Ohio say that what I've been through, and will go through the rest of my life, amounts to nothing. Our legal system is such that only lucrative cases are pursued. Und unser medizinisches System nicht erziehen keine Ärzte, Krankenschwestern, und Ersthelfer angemessen auch nicht halten sie sie aktualisiert. Hätte der Notarzt erkannte, dass Blasenbindung und nicht nur Inkontinenz ist ein Indikator, wir hätten golden gewesen. Die Informationen in Bezug auf Retention im Internet und in medizinischen Zeitschriften weit verbreitet.

Sie spiegeln die richtige Diagnose auf der Basis von 1 Symptom ist nicht das, was ich in einem Arzt möchte. Ich glaube, dass Gerechtigkeit in diesem verloren hat. Jedoch, Ich bin in Frieden mit diesem, wie ich in diesem Beitrag beziehen - Mein Blog Titel geändert, aber immer noch über Kaudasyndrom und Me.

Erweitert durch Zemanta

Blog-Titel geändert, aber immer noch etwa Kaudasyndrom & mir

Ich have changed the title of my blog. Why? Not out of boredom or just liking change, much has happened since my last post. I'll soon post about it, but for now we can say that the Lord has changed my view of what has happened to me... and His immediate purposes behind it.

My faith has seen me through this "Battle" mit Cauda equine Syndrom (CES) thus far, but I had no idea where my faith journey was heading. Ja, I wondered why this had happened, what God wanted me to learn and how I should view it. We all know that bad things happen to good people and good things happen to bad people. We always want to know why and often the answer we get is that we may never know why in this lifetime so we just have to live with it. I've heard a lot over the years about people with terrible injuries and diseases "Kampf" oder "battling" those things which seek to either ruin or take their life. Friends and relatives have been touched by, and some lost to, injuries or disease. Now it is my turn.

What I came to realize is that I had stopped growing spiritually and I was barely being effective in God's Kingdom. God wanted so much more from me but I had succumbed to "The Rat Race" and devoted myself to my work. Don't get me wrong, work is important, but so much more had suffered. My relationship with my wife, my time and service to God and the joy was gone from my life. Through this time of a changed life, where the daily routine of getting up and going to work is a draining physical challenge for me, I've seen myself as battling CES as though my faith, grit and determination were being tested. While they were being tested, that wasn't all. My focus had been on recovering far more than the doctors and physical therapists ever thought I could, further than the medical research said I could. I was going to win my "Battle". I didn't, and don't, hold out the idea of a complete recovery but my goal has been to be able to walk without assistance again - a lofty goal for someone with CES.

It was my attitude that needed changing. I saw this as a challenge where my faith would see me through and coming out the other side of this I would give the credit to God. I would be a faithful soldier in His service. Nothing wrong with that, but... God wanted me. All of me. He has wanted all of me for a long time. I thought I had given myself to Him fully many years ago. He has used me in so many ways everywhere I've lived. But as I said, I had slowly slipped back in to taking His blessings and running with it for my own purposes without even considering His. My wife tried to help me see it, but I was too focused on my goal - which had been so out of reach and now, because of God's blessing, was within my grasp. My attitude had slowly changed and was no longer good. God's smackdown on me physically also affected me emotionally, mentally and spiritually as well. Schließlich, everything was stripped away but the spiritual. I found that I had taken myself back from God and He was calling me to give myself completely to Him. Only this time, I understand there is much more depth in this commitment than I ever thought possible before.


In the Ohio derecho storms of June 29, 2012, we lost an old Ash tree that was 85 feet in length. Two men gave us a really good quote on cutting up the tree, removing the stump, and hauling it all away. They figured they could do it in 2 days, 6 hours a day . The stump was incredibly stubborn. Once they started on it, they found it had thick roots running out in all directions for many, many feet. It was too thick for their saws. They chopped at it with axes and worked 3 days from morning till dark. They even had another person come help. And still the stump remained. Finally they rented a stump grinder and did their best. That stump beat them badly for days. Schließlich, they accomplished what we needed leaving a small mound where the tree had been, jedoch, there are still roots under that mound. And they had spent over 40 hours on the project. Their quote earned them less than $6 per hour.

That's how it is when I first gave myself "fully" to God. I saw what looked like full commitment and made that commitment. Over time, there was more and more revealed but I had my goals and dreams too and there was no time, no room, for truly giving myself to God as fully as He wanted. In time, I took back what I had given Him. Suddenly, this year, God changed all of that. Stricken with an injury that would change the rest of my life, taking away many of the things I wanted to do and accomplish, I now had time for Him. I've learned that He wants all of me, and I've made that commitment to Him. Jetzt, whatever recovery I have is fine with me. Of course being who I am, I will still be pushing for the best results possible. As with many whom God used in the past, He has place His mark of ownership on me - my CES. It is a reminder of whose I am, whose strength I depend on, and who has complete control of my life. We are not to give God a little, or even a large, part in our lives. He wants our whole life to be a part of His. He wants to live out His life through us. That's what the Bible means when Paul wrote in the 8th Chapter of Romans that we who believe are being shaped and molded by God to be just like Jesus. Not just our character, but character drives motivation, and out of motivation comes actions. God uses the events in our lives to transform us (Romans 12), and He transforms us into people who think, act, speak, and love just like Jesus. Why? So He can reach people who don't know, or those who don't care about His love.

No wonder so many in America today don't want anything to do with Christianity or church - look at how we Christians live! That isn't God's plan. Time for me to get with the plan. And I no longer fight CES, but it is a mark of ownership on me and of my commitment to God. So it is now "Mein Leben mit Kaudasyndrom" and thus the new name for my blog.


 

Erweitert durch Zemanta