Back Story – CES | Monat 2 mit Kaudasyndrom

Willkommen auf Back Story.

Diese Stellen werden von oben werden als ich mit betroffenen Fang Cauda equine Syndrom ab, bis mein Blog unter Monat 4.

16. März, Fisherman's Wharf Restaurant, Kolumbus, OH:

Von mir - Nachdem im letzten Jahr verändert Arbeitsplätze, Ich hatte für ein Wiedersehen meiner ehemaligen Mitarbeiter geplant. We had planned it for March 16th and just because I couldn't walk, wurde am Schmerztabletten zonked, Windeln und benötigt keinen Grund, sie zu vertagen. Wir trafen uns zum Mittagessen und hatten eine tolle Zeit!

sm_The whole group

18. März, 2013, Zuhause:

Von meiner Frau - Wir bestellten ein rollator für David, der einen Korb hat (seine "Portemonnaie" of sorts--with wipes, Windeln, Medikamente, die gesamte 9 Meter) und Bidet, unseren WC-Sitz befestigen. Jetzt kann er wirklich Unabhängigkeit so viel wie möglich erleben. The therapy we're doing at the house keeps him stretched and a bit more limber by the day, obwohl es scheint wie ein sehr hohen Berg zu erklimmen. Seine dr. hat seine Medikamente geändert, und hoffentlich seinen Knöchel Schwellung der mehr er gehen kann zurücktreten. Wir sind so gesegnet und glücklich zu wissen, dass Leute halten uns im Gebet. Danke, dass Sie tief!

19. März, 2013, Zuhause:

Von meiner Frau - David begann seine ambulante (aus dem Haus) physikalische Therapie heute Morgen. Seine Sitzungen werden etwa eine Stunde zweimal pro Woche für jetzt in Wester sein (über 20 Minuten entfernt). Die Lage ist ziemlich nah an seinem Arbeitsplatz so, wenn er wieder an die Arbeit, they'll be handy and have extended hours. Er erging es auch heute und wurde mehr Komponenten in seine Routine gegeben, zweimal machen oder 3 x täglich, mit Ausdruck, und er hat "Gefühl, die Strecken" heute um so mehr, als üblich. Wir sind weiterhin zu halten sein Ergebnis im Gebet und sind zuversichtlich, dass der Vater seine Weise zu heilen, Seine Zeit, zu seiner Ehre!

27. März, 2013, Novacare Rehabilitation, Wester, OH:

Von mir - I'm 4 Sitzungen in meine ambulante Therapie und macht gute Fortschritte. Ich habe vor, nach der Rückkehr in kommenden Montag arbeiten. Ich muss noch den Wanderer zu verwenden, um zu gehen, aber ich kann auf meinem eigenen für ein paar Schritte gehen, bevor ich nicht mein Gleichgewicht zu halten. Meine Beine sind stark genug, es ist nicht in der Lage zu fühlen, was mein Körper auf meine Füße tun (Gleichgewicht) das ist der große Nachteil an dieser Stelle. Ich bin immer noch taub von etwa 3 cm unterhalb meiner Taille bis zur Mitte der Oberschenkel und dann prickelnd-taub und sehr zart von den Knien bis hin zu den Zehen (außer den Schienbeinen - Ich habe normales Gefühl gibt.) Ich bin besser in der Lage, die Notwendigkeit für ein Badezimmer Anschlag vorher, so vielleicht bald die Inkontinenz ein Ding der Vergangenheit sein. Es ist ein großer Teil der Herausforderung, gerade jetzt. Ich gehe zurück zu dem Chirurgen am Donnerstag für meine erste Follow-up mit ihm. Und ich bin jetzt in der Lage, wieder fahren.

Vielen Dank an alle, die für uns gebetet haben. Es hat auf jeden Fall in der physischen Welt eine Zeit des Kampfes für uns und alle Ihre Unterstützung ist sowohl spezielle und geschätzt gewesen von uns. Wir lieben euch alle!

>>>> Monat 3

One thought on “Back Story – CES | Monat 2 mit Kaudasyndrom”

Comments are closed.